Weihnachtliche Fensterkekse / Bonbonkekse für Kinder Rezept

Heute habe ich mit meiner jüngsten Tochter nochmal die schönen Fensterkekse gebacken. Beim Sommerfest im Kindergarten waren die ja schon der Renner. Jetzt gibt es sie in weihnachtlichen Motiven für das Weihnachtsfest in der Schule.

In 2 Wochen backen wir nochmal welche für den Tannenbaum. 🙂

Für den Teig könnt ihr jeden Beliebigen verwenden, der sich gut zum Ausstechen eignet.

Wir haben dieses Rezept (laktosefrei) verwendet:

240 g Dinkelmehl

60 g Speisestärke

200 g Margarine

75 g Puderzucker

Mark 1 Vanillestange

1 Ei Größe M

Mehl zum Ausrollen

ca. 20 bunte Fruchtbonbons (nicht gefüllt)

Und so geht`s:

Das Mehl mit der Speisestärke, der Margarine, dem Puderzucker, dem Mark der Vanillestange und dem Ei gut verkneten.

Den Teig ca. 1 Stunde kaltstellen.

Die Bonbons in eine Tüte geben und mit einem Hammer grob zerkleinern.

Wir haben die Bonbons vorher nach Farben sortiert.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig ca. 5 mm dick ausrollen.

Plätzchen mit Kreis/Herz in der Mitte ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Fensterkekse Rezept AnleitungDie Bonbonstückchen in den ausgestochenen Herzen / Kreisen verteilen.

Wenn ihr die Plätzchen z.B. als Tannenbaumschmuck aufhängen möchtet, müsst ihr noch ein kleines Loch z. B. mit einem Schaschlikspieß in jeden Keks stechen.

Fensterkekse Rezept

Im Backofen bei 180° Umluft ca. 8-10 Min. backen.

Die Plätzchen auf dem Backblech auskühlen lassen und dann vorsichtig mit einem Messer lösen.

Fenster Kekse Anleitung

Viel Freude beim Ausprobieren und eine schöne Adventszeit.

Fenster Kekse Rezept

 

Weihnachtskekse mit Fenster Rezept

 

Advertisements