Altglas Upcycling – Leere Gläser wiederverwenden/ aus Abfall Neues erschaffen

Wir, meine Kinder und ich möchten euch hier zeigen, wofür wir alte Gläser weiter verwenden und hoffen, dass ihr ganz viele Anregungen durch unser neues DIY Projekt zum Thema „plastikfrei leben“ zum Nachmachen sammelt. Das spart Geld und unnötige Plastikbehälter.

Alte Gläser könnt ihr prima weiter verwenden, indem ihr sie zum plastikfreien Aufbewahren und Verschenken von ganz vielen Dingen verwendet. Auch zum Frischhalten im Kühlschank oder zum Einfrieren sind sie prima geeignet.

Ihr könnt die Gläser einfach verschönern, indem ihr sie mit Naturband, Spitzenbändern, Textilbändern, Wollfäden, Gummibändern, Papierschnipseln, buntem Klebeband oder Aufklebern verziert.

Hier unsere Ideen:

Im Badezimmer eignen sich Gläser prima zur Aufbewahrung von Wattepads und Wattestäbchen oder als Halter für Haarbürsten, Kämme, Scheren, Zahnbürsten u.s.w.

Wir haben die Gläser, da sie bei uns im Schrank stehen einfach mit etwas Naturband verziert.

Altglas Upcycling Tipps Badezimmer

In der Küche könnt ihr Gläser mit Deckel toll zum Aufbewahren von Gewürzen, Nüssen, Trockenfrüchten, Mehl, Zucker, Nudeln, selbstgemachter Marmelade u.s.w. verwenden.

Wir kaufen Gewürze in großen Gebinden, teilen sie mit Familie oder Freunden und bewahren sie dann in unseren Gläsern auf. So sparen wir Geld und Verpackungsmüll.

Am besten verwendet ihr für lichtempfindliche Lebensmittel dunkle Gläser.

Die Etiketten haben wir am PC entworfen, ausgedruckt und aufgeklebt.

Altglas Upcycling Gewürze Küche

Gläser mit Schraubverschluss eignen sich sogar zum Einfrieren. Wichtig ist dabei nur, dass die Gläser gerade sind, sich also nicht nach oben verjüngen und das oben im Glas genügend Platz zum Ausdehnen der Flüssigkeit bleibt.

Schaut mal hier: Kräuter im Glas einfrieren

Kräuter im Glas einfrieren plastikfrei

Auch Süßigkeitenreste, wie z.B. Fruchtgummi, Lakritz, Pralinen und Kekse könnt ihr toll in verzierten Gläsern aufbewahren.

Altglas Upcycling Süssigkeiten Glas Aufbewahrung

Im Büro könnt ihr Kugelschreiber, Bleistifte, Füller, Lineale, Radiergummis, Scheren, Pinsel, Büroklammern, Musterbeutelklammern u.s.w. in den Gläsern aufbewahren.

Die Deckel haben wir mit buntem Klebeband verziert.

Altglas Upcycling Tipps Büro

Oder wie wäre es mit einem selbstgemachten DIY Sparglas, um z.B. für den nächsten Urlaub zu sparen. Dafür haben wir einfach ein Altglas mit recht dünnem Deckel ausgesucht und mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers und einem Hammer einen Schlitz in den Deckel gemacht.

Altglas Upcycling Spardose Urlaubskasse

Im Kinderzimmer kann man hübsch verzierte Gläser zur Aufbewahrung von Stiften, Pinseln, Scheren, Kreide, Haarbändern und -gummis, Bastelutensilien u.s.w. verwenden.

Die Gläser haben wir mit bunten Buchstaben-Aufklebern und Glitzer Klebeband verziert.

Altglas Aufbewahrung Kinderzimmer Schreibtisch
Altglas Aufbewahrung Kinderzimmer

Zur Dekoration könnt ihr hübsch verzierte Gläser oder Flaschen als Vase, Kerzen- oder Teelichthalter verwenden.

Wir haben unsere Gläser einfach mit Textil Klebeband verziert.

Altglas Upcycling Dekoration Kerzen

Oder ihr versucht euch mal an Tropfkerzen. Das macht Spaß und sieht toll aus. Wie das geht könnt ihr hier Nachlesen:

 Tropfkerzen herstellen

Tropfkerzen selber machen DIY nurrosa

Auch zum Verschenken von Süßigkeiten, Gebäck, Backmischungen, selbst hergestellten Likören oder Marmelade sind die Gläser gut geeignet.

Oder in der Werkstatt zur Aufbewahrung von z.B. Schrauben, Nägeln, Farb- und Kleisterresten.

Altglas muss also nicht immer im Container landen, wenn wir es einfach weiter nutzen können und so Alternativen aus Plastik vermeiden können.

Bewahrt also unbedingt ein paar schöne Gläser und Flaschen auf und verwendet sie weiter.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Weitere Tipps von mir findet ihr hier: plastikfrei leben

 

Altglas Upcycling leere Gläser einfach weiter verwenden

 

Advertisements