Pusteblumen haltbar machen – DIY

In unserer Straße gibt es eine Grünfläche auf der ganz viel Löwenzahn wächst und aktuell ist sie übersät mit Pusteblumen.

Wie schon im letzten Jahr haben wir uns ein paar der bezaubernden Pusteblumen als Wunscherfüller einfach haltbar gemacht.

Die Idee dazu hatten wir von mit Strich & Faden

Pusteblumen haltbar machen – DIY

Weitere Bastelideen von uns:

Seife selber gießen – DIY Anleitung

Kinderknete selber machen – DIY

Salzteig Rezept und Bastelideen

Magische Schüttelflaschen / Sensorikflaschen selber machen

DIY Pusteblumen haltbar machen
Pusteblumen Wunscherfüller
Pusteblumen Deko verschenken

Pusteblumen haltbar machen – DIY

Ihr braucht dafür:

noch geschlossenen Pusteblumen

Holzspieße oder Draht

evtl. etwas Haarspray zum Fixieren

optional: leere Einmachgläser, Heißkleber oder doppelseitiges Klebeband

Pusteblumen
Pusteblumen DIY
DIY Pusteblumen
Werbeanzeigen

Pusteblumen haltbar machen – DIY

Anleitung:

Als erstes müsst ihr ein paar Pusteblumen, die noch ganz geschlossen sind pflücken.

Zuhause kürzt ihr dann die Stängel auf die Länge eurer Holzspieße (oder Draht).

Dann steckt ihr die Holzspieße durch die Stängel bis oben zum Kopf (wichtig, damit die Köpfe später nicht umknicken). Sollten die Holzspieße zu dick sein, könnt ihr sie mit einem scharfen Messer am oberen Ende ganz vorsichtig etwas dünner schneiden.

Die aufgespießten Pusteblumen stellt ihr in ein Glas und lasst zu jeder Blume ausreichend Abstand.

Jetzt dauert es ca. 24 Stunden, bis sich alle Pusteblumen voll entfaltet haben.

Wenn ihr Glück habt, bleiben die kleinen Schirmchen fest. Falls nicht könnt ihr sie mit etwas Haarspray fixieren. Dafür ganz kurz jede Seite aus 20 cm Entfernung besprühen.

Und jetzt ist eure Phantasie gefragt. Ihr könnt die Pusteblumen einfach in eine Vase stellen, die Stiele kürzen und sie an einem Band zum Aufhängen befestigen oder nur die Köpfe in ein großes Einmachglas füllen.

Für die kleinen Gläser haben wir jeweils eine Pusteblume mit etwas Doppelklebeband auf den Deckel geklebt (besser eignet sich dafür Heißkleber) und mit Glitzer bestreut.

Viel Spaß beim Nachmachen

Leonie & Heike

Weitere Beiträge von uns findest du hier: plastikfrei leben,

Naturkosmetik Selbermachen, natürlich kochen und basteln

Pusteblumen haltbar machen
Werbeanzeigen

9 Gedanken zu “Pusteblumen haltbar machen – DIY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.