Kategorien
natürlich kochen

Nudel-Schinken-Gratin Lieblingsrezept

Weiter geht`s mit Leonie`s Lieblingsrezepten.

Heute ein einfaches Nudel-Schinken-Gratin. Das hat meine Mutter schon genau so für mich gemacht.

Das Gratin eignet sich auch prima, um Reste zu verwerten. Ihr könnt z.B. Spinat, Brokkoli, Tomaten oder Champignons zugeben. Den Schinken könnt ihr durch Leberkäse, Fleischwurst oder Würstchen ersetzen.

Wir machen immer eine Tomatensauce dazu. Das Rezept findet ihr weiter unten.

Nudel-Schinken-Gratin

Weitere Rezepte von uns:

Wurstgulasch mit Pasta – Kinderrezept

Apfelpfannkuchen schnell & einfach

Partybrötchen Rezept

Erdbeer-Bananen Kuchen

Nudel-Schinken-Gratin Lieblingsrezept

Rezept: Nudel-Schinken-Gratin 

Zutaten für 4-6 Personen:

500 g Nudeln (Spirelli)
200 g gekochter Schinken
100 g Erbsen, TK
200 ml Sahne
200 ml Milch
4 Eier
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
200 g geriebener Käse

Rezept: Nudel-Schinken-Gratin 

Zubereitung:

Die Nudeln in ausreichend Salzwasser gar kochen.

Den Schinken in Würfel schneiden und zusammen mit den Erbsen und den Nudeln in einer großen Auflaufform verteilen.

Die Sahne mit der Milch, dem Tomatenmark und den Eier verquirlen, kräftig würzen und gleichmäßig über den Nudeln verteilen.

Den gerieben Käse über den Auflauf streuen.

Im Backofen bei 180°C ca. 30 Min. backen.

Rezept für die Tomatensauce:

Zutaten:

1 kg Tomaten
1 rote Zwiebel
1/2 rote Paprika
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
4 EL Sahne

Zubereitung:

Die Tomaten, die Zwiebel und die Paprika kleinschneiden.

Die Zwiebel- und Paprikastücke in etwas Olivenöl andünsten.

Die Tomaten zugeben und bei mittlerer Hitze 20 Min. geschlossen köcheln lassen.

Das Gemüse mit dem Pürierstab zu einer Sauce pürieren, würzen und zum Schluss die Sahne unterrühren.

Viel Spaß beim Ausprobieren

Leonie & Heike

Weitere Beiträge von uns findest du hier: plastikfrei leben,

Naturkosmetik Selbermachen, natürlich kochen und basteln

Falls ihr euch für kohlenhydratarme (low carb) Rezepte interessiert, könnt ihr gerne auf meinem Blog „schlankmitverstand“ stöbern. Hier die: Rezeptübersicht

Nudel-Schinken-Gratin Rezept

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und ein Produkt kauft, können wir eine kleine Provision erhalten, ohne, dass euch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass ihr uns unterstützt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.