Mini Amerikaner Rezept

Diese kleinen Amerikaner schmecken allen Kindern und sind schnell gemacht.

Ein Highlight für die Geburtstags- oder Faschingsparty zuhause oder zum Mitgeben für das Buffet im Kindergarten oder in der Schule.

Mini Amerikaner

Wenn wir sie morgens mit in die Kita/Schule nehmen wollen, backen wir sie schon am Vorabend und decken sie über Nacht mit einem Geschirrtuch ab.

Weitere Rezeptideen von uns:

Gurkenschlange – Kinder Partyfood

Gesunde Müslimuffins vegan und ohne Zucker

Rezept: Dinkel-Obstboden

Mini Amerikaner Kinder

Rezept: Mini Amerikaner

Zutaten:

für den Teig:

100 g Butter

80 g Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

1 TL Vanille Extrakt (Werbelink)

300 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

2 EL Milch

Zuckerguss und Dekoration:

100 g Puderzucker

etwas Wasser

kleine Schokolinsen und/oder Fruchtgummis

Zubereitung:

Butter, Zucker und Salz schaumig rühren.

Vanilleextrakt, Milch und Eier zugeben und alles gut verrühren.

Mehl und Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren.

Der Teig soll nicht zu fest und nicht zu flüssig sein. Bei Bedarf etwas Milch oder Mehl unterrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel ohne Aufsatz füllen und runde Teigklekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

Im Backofen bei 170 ° Umluft ca. 20 Min. backen.

Die Amerikaner zum Verzieren ganz abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit wenig Wasser zu einem glatten Zuckerguss verrühren.

Die Amerikaner mit dem Zuckerguss bestreichen und mit Schokolinsen und/oder Fruchtgummi verzieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren

Leonie & Heike

Weitere Tipps von uns findet ihr hier: natürlich kochen

Mini Amerikaner Rezept

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und ein Produkt kauft, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass euch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass ihr mich unterstützt.

10 Gedanken zu “Mini Amerikaner Rezept

  1. Hallo! Min Teig ist leider sehr klebrig. Hab mehr Milch und Zitronensaft dazu gegeben…. es. wurde nicht besser. Da ich keinen Spritzbeutel hab hab ich einen Gefrierbeutel genommen und ein kleines Loch in die Ecke geschnitten. Teig klebte wie wild im Beutel und ließ sich schlecht portionieren. Die Häufchen sehen zieml. verunstaltet aus. Was kann ich verbessern ?

    1. Hallo, der Teig soll schon so sein. Vielleicht klappt es besser, wenn du einfach kleine Häufchen mit Hilfe von 2 Löffeln aufs Backblech setzt. Den Rand kannst du dann mit dem angefeuchteten Finger glatt/rund streichen.

  2. Huhu, die Amerikaner sehen toll aus! Aber was kann man denn anstelle dieses Vanilleextraktes am besten nehmen? Unter dem Link steht drin, dass dieses Alkohol enthält – und das will ich für die Kiga-Kids nicht verwenden…
    Lieben Gruß, Michi

  3. Hallo Heike, die Amerikaner sehen super aus und ich teste diese defintiv. Wieviel hast du ungefähr daraus gemacht? Und welchen Durchmesser in etwa? Ich möchte sie für die kiga Kinder backen und bräuchte so ca 20stk. Lieber doppelte Menge?
    Vielen Dank schon mal für deine Antwort LG Mandy

  4. Schaut sehr lecker aus ich liebe Amerikaner, aber bei mir geht es immer leider daneben… bin am überlegen ob ich es doch auch mal nach diesem Rezept versuchen soll.

    Lg Alisa

    1. Einfach ausprobieren. Bei uns gelingen sie immer. Der Teig darf nicht zu fest und nicht zu flüssig sein. Beim Backen aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden.
      Liebe Grüße
      Leonie & Heike

Schreibe eine Antwort zu Michi D. Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..