Orangenreiniger ganz einfach selber herstellen

Ich weiß nicht wie viele Plastikflaschen mit Putzmitteln ich in meinem Leben schon gekauft habe. Ganz bestimmt sehr, sehr viele. Und damit habe ich eine Menge Plastikmüll verursacht und viel Chemie ins Abwasser befördert. 😦

Damit ist Schluss, denn ab jetzt wird der Reiniger für Küche und Bad selber hergestellt… ein herrlich duftender Orangenreiniger.

Mit dem Orangenreiniger könnt ihr bei starken Verschmutzungen/Verkalkungen direkt unverdünnt putzen oder ihn 1:1 mit Wasser mischen. Zur Bodenreinigung gebe ich nur einen Schuss ins Wischwasser und auch für Armaturen verwende ich den Reiniger nur stark verdünnt.

Achtung: Für Natursteinböden ist der Reiniger nicht geeignet, da er Kalk und andere Mineralien auswaschen könnte. Bei Gummidichtungen und Silikonfugen solltet ihr ebenfalls vorsichtig sein und den Reiniger nicht unverdünnt verwenden.

Wenn ihr den Orangenreiniger auch selber herstellen möchtet, kommt hier die Anleitung:

20170123_122809

Ihr benötigt für den Reiniger:

–        Die Schalen von 5-6 Orangen (du kannst auch Schalen von Zitronen oder Mandarinen verwenden)

–        1 Flasche einfacher Haushaltsessig, weiß

–        ein großes Einmachglas, verschließbar

–        ein feines Sieb

20170124_175918

Und so geht’s:

–        Die Orangenschalen dicht in das Glas füllen.

–        Das Glas mit dem Essig auffüllen und verschließen.

–        Den Aufguss 14 – 21 Tage an einem kühlen Ort stehen lassen. Bei Bedarf zwischendurch etwas Essig nachgeben. Die Schalen müssen immer ganz bedeckt sein.

–        Der Reiniger ist fertig, wenn er sich dunkel verfärbt.

–        Danach den Aufguss durch ein Sieb geben und in eine geeignete Flasche füllen.

Um die Oberflächenspannung zu reduzieren und damit der Reiniger besser haftet, könnt ihr noch einen Teelöffel Flüssigseife oder Spülmittel zugeben.

Ihr könnt die Orangenschalen natürlich sammeln und dann auch getrocknet verwenden.

Viel Spaß beim Nachmachen und ausprobieren 🙂

Tip: Bewahrt euch, um Müll zu vermeiden, alte Reinigerflaschen auf und verwendet diese für den selber hergestellten Reiniger.

 

orangenreiniger4

* Für die veröffentlichten Tipps kann ich keine Gewähr auf Richtigkeit übernehmen. Die Anwendung erfolgt auf eigenes Risiko und ich übernehme weder Haftung noch Garantie.

 

 

Advertisements