Ringelblumensalbe selber machen

Hallo ihr Lieben,

wir waren fleißig und haben aus unseren schönen Ringelblumen wieder eine tolle Salbe hergestellt.

Das ist ganz einfach und ihr braucht dafür nur 3 Zutaten.

DIY Ringelblumensalbe selber machen

Die Ringelblume auch Ringella genannt (Hildegard von Bingen) kommt schon seit sehr vielen Jahren als Heilpflanze zum Einsatz.

Die Ringelblumensalbe wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und schwellungslindernd. Außerdem fördert sie die Hautdurchblutung und die Hautregeneration.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig und so benutzen wir sie u.a. bei Wunden, Brandwunden, Ekzemen, Sonnenbrand, Insektenstichen und Blutergüssen. Als meine Kinder noch klein waren hat sie bei wunden Popo (Windeldermatitis) auch sehr gut geholfen.

Tolle Heilungsergebnisse sollen auch bei Akne, Warzen, Haut- und Nagelpilz, Hautverbrennungen und Narbenwucherungen erzielt werden.

Bei bekannter Allergie gegen Korbblütler solltet ihr auf die Verwendung der Ringelblumensalbe an offenen Wunden aber verzichten!

Weitere Beiträge von uns:

Lavendel Duftsäckchen selber machen

Bodylotion selber machen

WC Reiniger Tabs selber machen

Marzipan Honig selber machen

Ringelblumensalbe DIY Anleitung

Anleitung: Ringelblumensalbe selber machen

Zutaten für 3 Tiegel:

20 g Ringelblumen Blütenblätter

250 ml Öl, z.B Olivenöl

22 g Bienenwachs Pastillen (Werbelink)

für längere Haltbarkeit: 1 % Rokonsal BSB-N (Werbelink)

zur Aufbewahrung: dunkle Gläser mit Schraubverschluss

Ringelblumensalbe DIY

Anleitung: Ringelblumensalbe selber machen

Herstellung:

Als erstes zupft ihr die Blütenblätter von den Ringelblumen.

Dann gebt ihr das Öl in einen Topf und erwärmt es bei niedriger Temperatur.

Jetzt gebt ihr die Blütenblätter in das Öl und lasst sie 30 Min. bei geschlossenem Deckel ziehen.

Anschließend filtert ihr das Blüten-Öl-Gemisch durch ein Tuch oder ein ganz feines Sieb um die Blütenblätter zu entfernen.

Das Öl erwärmt ihr nun wieder und gebt das Bienenwachs dazu.

Ihr rührt so lange bis sich das Bienenwachs vollständig aufgelöst hat.

Zum Schluss füllt ihr die Mischung in saubere, dunkle Gläser und lasst sie vollständig abkühlen.

Erst dann verschließen und kühl aufbewahren.

Wenn ihr sauber arbeitet ist die Ringelblumensalbe gekühlt mehrere Monate haltbar. Auf Nummer Sicher geht ihr bei der Haltbarkeit mit den oben genannten Rokonsal BSB-N Tropfen.

Weitere Tipps von uns findet ihr unter anderem hier: plastikfrei leben und Naturkosmetik Selbermachen

Alles Gute für euch

und viel Spaß beim Ausprobieren!

Leonie & Heike

 

 

Ringelblumensalbe selber machen

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und ein Produkt kauft, können wir eine kleine Provision erhalten, ohne, dass euch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass ihr uns unterstützt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.